Filter schließen

Filter

 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  

Alkaline Batterien

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
LR6/AA (Mignon) Batterie, 12 Stk. Box
Alkali-Mangan Batterie (Alkaline), 1,5 V
Artikel-Nr.: 59579
CHF 3.90
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort verfügbar ab Zentrallager
6 Stück
· 3 - 5 Werktage
Ab Hersteller verfügbar
2.562 Stück ·
5 - 7 Werktage

Vertraue auf Alkaline-Batterien: Klein, mobil und stets bereit!

Alkaline-Batterien sind eine der am weitesten verbreiteten Energiequellen für tragbare Elektronik und zeichnen sich durch ihre hohe Energiedichte, lange Lagerfähigkeit und Zuverlässigkeit aus. Entwickelt als Verbesserung gegenüber den traditionellen Zink-Kohle-Batterien, bieten sie eine konstantere Spannungsabgabe und eine längere Lebensdauer. Dieser Batterietyp hat im Laufe der Jahre eine signifikante Rolle in der Elektronik und im Alltagsleben der Menschen eingenommen. Im Folgenden werden wir tiefer in die Welt der Alkaline-Batterien eintauchen, um ihre Eigenschaften, Anwendungen und Variationen besser zu verstehen.

Was sind Alkalien-Batterien?

Alkalien-Batterien, häufiger als Alkali-Mangan-Batterien bezeichnet, sind eine Art von Primärzelle (nicht wiederaufladbar). Alkaline-Batterien basieren auf einer elektrochemischen Reaktion zwischen Zink (Anode) und Mangandioxid (Kathode) in einer alkalischen Lösung, meist Kaliumhydroxid. Bei Entladung gibt das Zink Elektronen ab, die durch den externen Stromkreis fließen und zum Mangandioxid wandern, wodurch elektrische Energie bereitgestellt wird. Mit der Zeit oder bei unsachgemäßer Lagerung können sie auslaufen, wobei das ätzende Kaliumhydroxid freigesetzt wird.

Welche Vorteile Alkali-Mangan-Batterien?

Längere Lebensdauer im Vergleich zu Zink-Kohle-Batterien:

Dies ist auf die Alkalielektrolyt-Lösung zurückzuführen, die effizienter arbeitet.

Bessere Leistung bei hohen Strömen:

Alkali-Batterien können höhere Ströme liefern, was sie für Geräte, die kurzzeitig viel Energie benötigen, geeignet macht.

Längere Lagerfähigkeit:

Sie haben eine relativ niedrige Selbstentladungsrate.

Breiter Betriebstemperaturbereich:

Sie können in einem breiteren Temperaturbereich als viele andere Batterietypen verwendet werden.

Dichte und Kompaktheit:

Aufgrund ihrer hohen Energiedichte sind sie oft kleiner und leichter als andere Batterietypen mit ähnlicher Kapazität.

Sind Alkali-Mangan-Batterien wieder aufladbar?

Einmal entladen, können sie nicht wieder aufgeladen werden. Es gibt jedoch Alkali-Batterien auf dem Markt, die speziell dafür entwickelt wurden, um einige Male aufgeladen zu werden, aber sie sind nicht so häufig wie normale Alkali-Batterien oder andere wiederaufladbare Batterietypen.

Hinweis: 

Wenn Alkalien-Batterien über längere Zeit nicht verwendet werden oder falsch gelagert werden, können die Batterien auslaufen und Geräte beschädigen. Es ist wichtig, Alkali-Batterien gemäß den Empfehlungen des Herstellers zu verwenden und zu lagern und sie ordnungsgemäß zu entsorgen, wenn sie verbraucht sind.

Welche Alkalien-Batterien gibt es?

Alkaline-Batterien, sind in verschiedenen Größen erhältlich, um den unterschiedlichsten Anforderungen elektronischer Geräte gerecht zu werden. Diese Batterien sind in vielen Alltagsgeräten weit verbreitet, von Fernbedienungen bis hin zu Taschenlampen. Nachfolgend findest du eine Übersicht über die gängigen Alkaline-Batteriegrößen.

AAA (Micro) Batterie:

- Zylindrische Form, kleiner als die AA-Batterie.

- Verwendung in kleineren elektronischen Geräten, z.B. Fernbedienungen, Wanduhren und tragbare Elektronik.

- Bietet eine Nennspannung von 1,5 Volt mit einer Kapazität, die geringer ist als die der AA-Batterie.

AA (Mignon) Batterie:

- Zylindrische Form, größer als die AAA-Batterie.

- Häufig genutzt in einer Vielzahl von Geräten, darunter Fernbedienungen, Kameras und Taschenlampen.

- Bietet ebenfalls eine Nennspannung von 1,5 Volt mit einer mittleren Kapazität.

C (Baby) Batterie:

- Zylindrische Form, größer als AA und AAA.

- Verwendung in Geräten mit höherem Strombedarf, z.B. größere Taschenlampen oder tragbare Radios.

- Liefert eine Nennspannung von 1,5 Volt und speichert aufgrund ihrer Größe mehr Energie als AA- oder AAA-Batterien.

D (Mono) Batterie:

- Große zylindrische Form.

- Genutzt in Geräten mit sehr hohem Strombedarf, z.B. großen Taschenlampen, Boomboxen oder bestimmten Spielzeugen.

- Hat eine Nennspannung von 1,5 Volt und bietet wegen ihrer Größe eine deutlich höhere Kapazität.

9-Volt-Blockbatterie (E-Block):

- Rechteckige Form mit zwei Kontakten an der Oberseite.

- Häufig verwendet in Rauchmeldern, einigen Fernbedienungen und Geräten, die höhere Spannungen benötigen.

- Liefert eine Nennspannung von 9 Volt.

4,5-Volt-Flachbatterie:

- Flache, rechteckige Form.

- Traditionelle Verwendung in Taschenlampen und einigen Spielzeugen.

- Besteht aus drei in Serie geschalteten 1,5-Volt-Zellen und liefert insgesamt 4,5 Volt.

Jede dieser Batterien hat spezielle Anwendungen basierend auf den Energieanforderungen des jeweiligen Geräts. Es ist immer ratsam, die richtige Batteriegröße und den richtigen Typ zu verwenden, um eine optimale Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

Alkali-Mangan-Batterien: Qualität und Vielfalt, die überzeugen!"

Zuverlässige Energie für jeden Bedarf: Entdecke unsere große Auswahl an Alkaline-Batterien. Bei uns steht Qualität zu fairen Preisen im Vordergrund. Mach keinen Kompromiss bei deiner Energiequelle – wähle Qualität, wähle Vielfalt, wähle jetzt Alkaline!"

Zuletzt angesehen

Jetzt zum passenden Shop wechseln

Wir haben festgestellt, dass Sie sich nicht in der Schweiz befinden, und wir Ihnen in unserem Shop für Ihren Standort bessere Versandkonditionen anbieten können.